Zum Inhalt springen

Erfolgreicher "Applied Plasma Medicine Center" Workshop

Beim zweiten Workshop des Applied Plasma Medicine Centers (APMC), ein deutsch-koreanisches Projekt in der Plasmamedizin, zogen Experten und Expertinnen der Partnereinrichtungen INP und Kwangwoon University aus Seoul eine erste Bilanz ihrer Zusammenarbeit. Im Rahmen dieser Kooperation, die in ein koreanisches Exzellenzforschungsprogramm eingebunden ist, soll die medizinische Anwendung von kalten Atmosphärendruckplasmen im asiatischen Raum etabliert werden.

Die Veranstaltung fand im Anschluss an den Internationalen Workshop on Plasma for Cancer Treatment (IWPCT) statt, zu dem am 20./21. März rund 120 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 21 Ländern in der Universitätsmedizin Greifswald und im INP zu Gast waren.

APMC_Workshop_23.03.jpg

Kontakt

Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V.

plasmatis – Plasma plus Zelle
Felix-Hausdorff-Str. 2
17489 Greifswald

Tel.: +49 3834 - 554 3319
Fax: +49 3834 - 554 301

plasmatisinp-greifswaldde
www.plasmatis.de/